Wissenstest AEVO

Sie wissen noch nicht so genau, ob Sie für die Prüfung nach der AEVO (Ausbildereignungsverordnung) einen Vorbereitungskurs brauchen? Dieser kleine Test könnte ein wenig Entscheidungshilfe leisten.

Der Test besteht aus 9 Fragen. Insgesamt können 14 Punkte erreicht werden.

Sie sollten jede Frage beantworten. Für jede richtige Teilantwort gibt es einen Punkt, für falsche Teilantworten wird ein Punkt abgezogen. Viel Erfolg!

Mit Klick auf „Weiter“ startet der Wissenstest.

Für die Zusammenarbeit von Ausbildungsbetrieb und Berufsschule in der Ausbildung gibt es einen Begriff. Wie lautet dieser?

Welche Aussage zum Uralubsanspruch eines Auszubildenden ist richtig?

Das Berufsausbildungsverhältnis kann auf verschiedene Arten enden. Welches ist die häufigste Art?

Eine Form der praktischen Prüfung nach der AEVO ist die Darstellung einer Ausbildungssituation mittels einer Präsentation. Was soll dabei u. a. präsentiert werden?

Wie viele Handlungsfelder werden in der Prüfung nach der AEVO geprüft? Tragen Sie die Zahl mit Ziffern ein!
Die Vierstufenmethode ist eine mögliche Ausbildungsmethode. Für welche der folgenden Themen ist sie geeignet?

In der Ausbildung werden verschiedene Pläne eingesetzt. Welche Aussagen sind richtig?

Welche Ziele gibt es für die Ausbildung wirklich?

Sie wollen Lerninhalte bei einer Unterweisung am Arbeitsplatz vermitteln. Welche Ansätze sind dabei sinnvoll?

Autor: Michael Thurow - update: 2017-12-15

Ihr Kommentar / Ihre Anfrage

Name und Webadresse werden nicht veröffentlicht.
* = Pflichtfeld
       Bitte vor dem Eintrag im "no Spam"-Feld die Anzeige des Feldes aktualisieren!




No Spam * Zeitlimit überschritten. Bitte CAPTCHA erneut laden.

 

Auch diese Webseiten und Kurse könnten interessant sein: